Glossar

Urinuntersuchung im praxiseigenen Labor

Auch Urinuntersuchungen spielen im Labor eine wichtige Rolle bei Erkrankungen der Harnwege, aber auch bei der Diagnostik und Kontrolle anderer Erkrankungen. So wird bei zuckerkranken Tieren (Diabetes mellitus) Zucker im Urin ausgeschieden. Bei nierenkranken Tieren ist die Konzentration des Urins herabgesetzt. Bei Blasenentzündungen findet man im Urin Bakterien, Blasenzellen und rote und weisse Blutkörperchen. Die Abbildung zeigt Kristalle im Urin eines Hundes, die zur Bildung von Blasensteinen führen können.

Zurück