Glossar

Zyklophotokoagulation

Bei der Zyklophotokoagulation wird mit einem Laser die Produktionsstätte der Flüssigkeit im Auge (Ziliarkörper) behandelt. Dadurch wird weniger Flüssigkeit produziert und der Augendruck kann sinken.

Die Abbildung zeigt die Lasersonde bei der Behandlung.

 

Zurück