Glossar

Elektroretinographie

Bei der Elektroretinographie wird Licht ins Auge geblitzt. Dieses Licht bewirkt eine Reaktion der Sehzellen (Photorezeptoren) der Netzhaut, die in Form einer Kurve aufgezeichnet werden kann. Wir haben 2 verschiedene Elektroretinographiegeräte in der Praxis. Im Beispiel ist ein normales Elektroretinogramm (ERG) dargestellt.

 

Zurück